• 10% Neukundenrabatt
  • Versandkostenfrei ab 35€*
  • Versand nur 3,99€*
  • kein Mindestbestellwert
Topseller
Spezialmix Streifenhörnchen Classic Spezialmix Streifenhörnchen Classic
Inhalt 0.25 kg (13,95 € * / 1 kg)
ab 3,49 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
Spezialmix Streifenhörnchen Classic
Spezialmix Streifenhörnchen Classic
Was das Futter betrifft, sind Streifenhörnchen recht eigen. Jedes Tier bevorzugt nämlich etwas anderes. Wir haben deshalb viele unterschiedliche Zutaten für dein Streifenhörnchen „zusammengesammelt“. Hier findest du eine ausgewogene und...
Inhalt 0.25 kg (13,95 € * / 1 kg)
ab 3,49 € *

Streifenhörnchen

Wissenswertes zu Streifenhörnchen

Die Streifenhörnchen ähneln vom Aussehen unseren Eichhörnchen, besitzen jedoch Längsstreifen und sind etwas kleiner. Sie erreichen eine Größe von ca. 15 cm und der Schwanz eine Größe von ca. 12 cm. Sie können ein Gewicht von bis zu 120 g erreichen.

Allgemeines

Nahe Verwandte des Streifenhörnchens sind Eichhörnchen, Streifen-Backenhörnchen, Chipmunks, Kanadische Rothörnchen und die asiatischen Streifenhörnchen. Das Streifenhörnchen besitzt einen Rundumblick und kann so frühzeitig Feinde erkennen ohne den Körper oder den Kopf zu bewegen. Besonders wichtig ist für Streifenhörnchen ein ständiges Knabbern und Nagen, da die sehr harten Schneidezähne ein Leben lang wachsen. Die Pölsterchen und Ballen unter den Pfoten sind sehr gut ausgebildet, diese federn das Gewicht beim Landen nach größeren Sprüngen ab. Mit dem Schwanz wird der Körper perfekt ausbalanciert und unter Artgenossen dient er als Kommunikationsmittel. Streifenhörnchen sind sehr muntere Tiere, solange sie richtig gehalten werden. Bei falscher Haltung des Tieres zeigt sich schnell ein auffälliges Verhalten, welches kaum noch korrigiert werden kann. Streifenhörnchen sehen niedlich aus, sind interessant zu beobachten und können durchaus als Haustiere gehalten werden, wenn Du Dich ein wenig mit der Materie auseinandersetzt. Die Streifenhörnchen erobern die Herzen der Menschen und ziehen in immer mehr Wohnungen und Häuser ein. Doch weißt Du auch, was Streifenhörnchen fressen? Mit einer Größe von rund 10 - 12 cm und einem Gewicht von bis zu 120 g, sind die Streifenhörnchen alles andere als groß. Dennoch haben sie große Ansprüche an ihren Halter. Die wichtigste Grundlage ist daher ein ausreichend großer und hoher Käfig mit vielen Möglichkeiten zum Klettern und Springen. Die Höhe des Käfigs für zwei Streifenhörnchen sollte bei mindestens 2 m liegen. Bei den Maßen heißt es: je mehr desto besser. Als Grundlage werden 80 x 100 cm empfohlen.

Haltung

Für den Käfig gilt eine Mindestgröße von 80 x 100 cm und die Höhe des Käfigs sollte 200 cm betragen. Da Streifenhörnchen echte Kletterer sind, sollte möglichst viel Raum nach oben sein. Auf die Größe des Käfiggitters sollte unbedingt geachtet werden, da der Abstand nicht größer als 1,5 cm sein darf. Am Käfigboden ist eine Wanne aus Metall ideal. Da Streifenhörnchen sehr empfindlich auf Zugluft reagieren, sollten zwei Seiten des Käfigs dicht sein. Für die Inneneinrichtung sind Holzbretter und Äste optimal, welche die Streifenhörnchen zum Klettern benutzen können. Man sollte darauf achten, dass dem Nager genug Freiraum gelassen wird, damit es in dem Käfig hin- und herspringen kann. Als Napf bietet sich eine Schale aus Metall an, die man in dem Käfig einhaken kann. Optimal als Unterschlupf sind Nagerhäuschen oder kleine Vogelnistkästen. Es sollten mehrere Unterschlupfe in verschiedenen Höhen angebracht werden. Für die Wasserzufuhr eignet sich eine Nippeltränke optimal. Um sich Arbeit bei der Reinigung zu ersparen, kann man versuchen, eine Kleintierecktoilette mit Kleintiereinstreu aufzustellen. Kleintiereinstreu ist auch für den Rest des Käfigs gut geeignet. Man kann das Streu auf dem Boden mit Rindenmulch oder Blättern vermischen, um ihn natürlich wirken zu lassen.

Ernährung

Hafer, Weizen, Mais und Hirse sind optimal für dein Liebling. Einige Nüsse können auch hinzugefügt werden. Um den Streifenhörnchen eine richtige Freude zu machen, bietet sich ab und an auch einmal frisches Obst an. Die Kerne sollten jedoch entfernt werden. Auch Eicheln, Hagebutten und Bucheckern wird dein Liebling nicht außer Acht lassen. Vor der Anschaffung von einem Streifenhörnchen kannst Du Dir Gedanken um die Fütterung machen. Streifenhörnchen fressen gerne und viel. Hochwertiges Tierfutter aus unsere spezialmix.de - Sortiment ist genau auf die Bedürfnisse von Deinem kleinen Kletterer abgestimmt. Streifenhörnchen fressen aber nicht nur Körner. Neben frisch aufgeschnittenem Obst, solltest Du immer eine ausreichende Auswahl an trockenem Futter als Streifenhörnchen Fressen zur Verfügung stellen. Idealerweise sind in diesem Streifenhörnchen Fressen Mais, Hirse und Weizen sowie etwas Hafer enthalten. Vielleicht hast du im Herbst Lust, auf Wanderung zu gehen und Bucheckern sowie Eicheln für Dein Streifenhörnchen zu sammeln.

Spezialmix und ergänzende Futtermittel

In unserem Online-Shop kannst Du bereits fertig zusammengestelltes Streifenhörnchen Fressen kaufen und hast damit eine hervorragende Grundlage für eine artgerechte Ernährung. Das Streifenhörnchen Fressen kannst Du mit weiteren kleinen Leckereien aus unserem Online-Shop ergänzen. Knabber-Hölzer von verschiedenen Baumarten helfen dabei, die Zähne Deiner Streifenhörnchen gesund und sauber zu halten. Als kleine Genießer wissen die Baumspringer auch getrocknete Gräser oder Maiskolben zu schätzen. Mit unserem Fitness-Teller als Streifenhörnchen Fressen kannst Du Deinen Haustieren daher eine ganz besondere Freude machen. Oder Du mischst unter das Heu immer wieder neue Gräsersorten aus unserem Sortiment.

Verhaltensarten

Wenn das Streifenhörnchen sehr aufmerksam ist, lauscht es nach Geräuschen in seiner Umgebung. Das Knabbern an Ästen und Blättern gehört zu seiner Lieblingsbeschäftigung. Während das Streifenhörnchen sich putzt, will es auf keinen Fall gestört werden.

Worauf geachtet werden sollte

  • Das Käfiggitter sollte aus dunklem Chrom bestehen, da alles andere eine Blendwirkung verursachen kann und dein Liebling beim Beobachten des Geschehens stört
  • Damit das Streifenhörnchen nicht ausreißt, sollte die Maschenweite des Käfiggitters nicht höher als 1,5 cm sein
  • Als Einstreu keinen Sand benutzen, da der Sand die empfindliche Haut an den Pfoten verletzen kann
  • Streifenhörnchen müssen einzeln gehalten werden
  • Dein Liebling lebt nur in einem ausreichend großen Käfig artgerecht
  • Streifenhörnchen lieben es zu wühlen, zu graben und zu buddeln; zu empfehlen ist eine Buddelkiste mit ungefährlichem Material


  • Für Spaß und Abwechslung sorgen

    Neben einer großen Futterauswahl an Streifenhörnchen Fressen, kannst Du im Spezialmix Sortiment auch auf die Suche nach Unterhaltung und Käfigausstattung für Deine Nager gehen. Praktische Näpfe für das Futter, Halter für die Früchte sowie eine große Trinkflasche gehören zur Grundausstattung beim Käfig. Stelle Deinen Streifenhörnchen am besten auch ein oder mehrere Häuser zur Verfügung, so können sie sich verstecken und einkuscheln. Achte darauf, dass es Deinen Streifenhörnchen nicht langweilig wird. Die intelligenten Tierchen wissen Abwechslung zu schätzen und stellen sich gerne Herausforderungen. Baue Ihnen beispielsweise Treppen in den Käfig mit ein, stelle Hindernisse zur Verfügung oder wechsel immer wieder das Spielzeug aus, um die Streifenhörnchen auf Trab zu halten. Je mehr Du Dich mit ihnen beschäftigst, desto zutraulicher werden die Tiere und lassen sich auch berühren.
Wissenswertes zu Streifenhörnchen Die Streifenhörnchen ähneln vom Aussehen unseren Eichhörnchen, besitzen jedoch Längsstreifen und sind etwas kleiner. Sie erreichen eine Größe von ca. 15 cm... mehr erfahren »
Fenster schließen
Streifenhörnchen

Wissenswertes zu Streifenhörnchen

Die Streifenhörnchen ähneln vom Aussehen unseren Eichhörnchen, besitzen jedoch Längsstreifen und sind etwas kleiner. Sie erreichen eine Größe von ca. 15 cm und der Schwanz eine Größe von ca. 12 cm. Sie können ein Gewicht von bis zu 120 g erreichen.

Allgemeines

Nahe Verwandte des Streifenhörnchens sind Eichhörnchen, Streifen-Backenhörnchen, Chipmunks, Kanadische Rothörnchen und die asiatischen Streifenhörnchen. Das Streifenhörnchen besitzt einen Rundumblick und kann so frühzeitig Feinde erkennen ohne den Körper oder den Kopf zu bewegen. Besonders wichtig ist für Streifenhörnchen ein ständiges Knabbern und Nagen, da die sehr harten Schneidezähne ein Leben lang wachsen. Die Pölsterchen und Ballen unter den Pfoten sind sehr gut ausgebildet, diese federn das Gewicht beim Landen nach größeren Sprüngen ab. Mit dem Schwanz wird der Körper perfekt ausbalanciert und unter Artgenossen dient er als Kommunikationsmittel. Streifenhörnchen sind sehr muntere Tiere, solange sie richtig gehalten werden. Bei falscher Haltung des Tieres zeigt sich schnell ein auffälliges Verhalten, welches kaum noch korrigiert werden kann. Streifenhörnchen sehen niedlich aus, sind interessant zu beobachten und können durchaus als Haustiere gehalten werden, wenn Du Dich ein wenig mit der Materie auseinandersetzt. Die Streifenhörnchen erobern die Herzen der Menschen und ziehen in immer mehr Wohnungen und Häuser ein. Doch weißt Du auch, was Streifenhörnchen fressen? Mit einer Größe von rund 10 - 12 cm und einem Gewicht von bis zu 120 g, sind die Streifenhörnchen alles andere als groß. Dennoch haben sie große Ansprüche an ihren Halter. Die wichtigste Grundlage ist daher ein ausreichend großer und hoher Käfig mit vielen Möglichkeiten zum Klettern und Springen. Die Höhe des Käfigs für zwei Streifenhörnchen sollte bei mindestens 2 m liegen. Bei den Maßen heißt es: je mehr desto besser. Als Grundlage werden 80 x 100 cm empfohlen.

Haltung

Für den Käfig gilt eine Mindestgröße von 80 x 100 cm und die Höhe des Käfigs sollte 200 cm betragen. Da Streifenhörnchen echte Kletterer sind, sollte möglichst viel Raum nach oben sein. Auf die Größe des Käfiggitters sollte unbedingt geachtet werden, da der Abstand nicht größer als 1,5 cm sein darf. Am Käfigboden ist eine Wanne aus Metall ideal. Da Streifenhörnchen sehr empfindlich auf Zugluft reagieren, sollten zwei Seiten des Käfigs dicht sein. Für die Inneneinrichtung sind Holzbretter und Äste optimal, welche die Streifenhörnchen zum Klettern benutzen können. Man sollte darauf achten, dass dem Nager genug Freiraum gelassen wird, damit es in dem Käfig hin- und herspringen kann. Als Napf bietet sich eine Schale aus Metall an, die man in dem Käfig einhaken kann. Optimal als Unterschlupf sind Nagerhäuschen oder kleine Vogelnistkästen. Es sollten mehrere Unterschlupfe in verschiedenen Höhen angebracht werden. Für die Wasserzufuhr eignet sich eine Nippeltränke optimal. Um sich Arbeit bei der Reinigung zu ersparen, kann man versuchen, eine Kleintierecktoilette mit Kleintiereinstreu aufzustellen. Kleintiereinstreu ist auch für den Rest des Käfigs gut geeignet. Man kann das Streu auf dem Boden mit Rindenmulch oder Blättern vermischen, um ihn natürlich wirken zu lassen.

Ernährung

Hafer, Weizen, Mais und Hirse sind optimal für dein Liebling. Einige Nüsse können auch hinzugefügt werden. Um den Streifenhörnchen eine richtige Freude zu machen, bietet sich ab und an auch einmal frisches Obst an. Die Kerne sollten jedoch entfernt werden. Auch Eicheln, Hagebutten und Bucheckern wird dein Liebling nicht außer Acht lassen. Vor der Anschaffung von einem Streifenhörnchen kannst Du Dir Gedanken um die Fütterung machen. Streifenhörnchen fressen gerne und viel. Hochwertiges Tierfutter aus unsere spezialmix.de - Sortiment ist genau auf die Bedürfnisse von Deinem kleinen Kletterer abgestimmt. Streifenhörnchen fressen aber nicht nur Körner. Neben frisch aufgeschnittenem Obst, solltest Du immer eine ausreichende Auswahl an trockenem Futter als Streifenhörnchen Fressen zur Verfügung stellen. Idealerweise sind in diesem Streifenhörnchen Fressen Mais, Hirse und Weizen sowie etwas Hafer enthalten. Vielleicht hast du im Herbst Lust, auf Wanderung zu gehen und Bucheckern sowie Eicheln für Dein Streifenhörnchen zu sammeln.

Spezialmix und ergänzende Futtermittel

In unserem Online-Shop kannst Du bereits fertig zusammengestelltes Streifenhörnchen Fressen kaufen und hast damit eine hervorragende Grundlage für eine artgerechte Ernährung. Das Streifenhörnchen Fressen kannst Du mit weiteren kleinen Leckereien aus unserem Online-Shop ergänzen. Knabber-Hölzer von verschiedenen Baumarten helfen dabei, die Zähne Deiner Streifenhörnchen gesund und sauber zu halten. Als kleine Genießer wissen die Baumspringer auch getrocknete Gräser oder Maiskolben zu schätzen. Mit unserem Fitness-Teller als Streifenhörnchen Fressen kannst Du Deinen Haustieren daher eine ganz besondere Freude machen. Oder Du mischst unter das Heu immer wieder neue Gräsersorten aus unserem Sortiment.

Verhaltensarten

Wenn das Streifenhörnchen sehr aufmerksam ist, lauscht es nach Geräuschen in seiner Umgebung. Das Knabbern an Ästen und Blättern gehört zu seiner Lieblingsbeschäftigung. Während das Streifenhörnchen sich putzt, will es auf keinen Fall gestört werden.

Worauf geachtet werden sollte

  • Das Käfiggitter sollte aus dunklem Chrom bestehen, da alles andere eine Blendwirkung verursachen kann und dein Liebling beim Beobachten des Geschehens stört
  • Damit das Streifenhörnchen nicht ausreißt, sollte die Maschenweite des Käfiggitters nicht höher als 1,5 cm sein
  • Als Einstreu keinen Sand benutzen, da der Sand die empfindliche Haut an den Pfoten verletzen kann
  • Streifenhörnchen müssen einzeln gehalten werden
  • Dein Liebling lebt nur in einem ausreichend großen Käfig artgerecht
  • Streifenhörnchen lieben es zu wühlen, zu graben und zu buddeln; zu empfehlen ist eine Buddelkiste mit ungefährlichem Material


  • Für Spaß und Abwechslung sorgen

    Neben einer großen Futterauswahl an Streifenhörnchen Fressen, kannst Du im Spezialmix Sortiment auch auf die Suche nach Unterhaltung und Käfigausstattung für Deine Nager gehen. Praktische Näpfe für das Futter, Halter für die Früchte sowie eine große Trinkflasche gehören zur Grundausstattung beim Käfig. Stelle Deinen Streifenhörnchen am besten auch ein oder mehrere Häuser zur Verfügung, so können sie sich verstecken und einkuscheln. Achte darauf, dass es Deinen Streifenhörnchen nicht langweilig wird. Die intelligenten Tierchen wissen Abwechslung zu schätzen und stellen sich gerne Herausforderungen. Baue Ihnen beispielsweise Treppen in den Käfig mit ein, stelle Hindernisse zur Verfügung oder wechsel immer wieder das Spielzeug aus, um die Streifenhörnchen auf Trab zu halten. Je mehr Du Dich mit ihnen beschäftigst, desto zutraulicher werden die Tiere und lassen sich auch berühren.